Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

von Bernhard Schwaiger

SCREW CLAMB

... mit diesen kleinen Untergriffen den Hintern vom Boden weg zu bekommen ist für mich anfangs ein Ding der Unmöglichkeit. "Deramoss´n schwa zan Obheb´n!" ;-)

Heute versuche ich in der Dunkelheit des Abends wieder mein Glück. Nach etwa einer halben Stunde schaffe ich es erstmals mich irgendwie vom Boden zu lösen - treffe dann aber beim Zug an die Dachkante die kleine Leiste nicht genau. Damn!

Ist man erst einmal vom Boden weg, so muss man es - ähnlich einer Schraubzwinge - schaffen, sich in das Dach hinein zu pressen. Angesichts der winzigen Untergriffe und den (für mich) weit entfernten Fußritten ganz schön schwer ;-) ...

Als ich mich das nächste Mal vom Boden lösen und so ins Dach hinein pressen kann, dass ich nicht sofort wieder abfalle, kriege ich auch unter Einsatz "aller Körner" den Zug zur Leiste an der Dachante sauber auf die Reihe.

Mit der Leiste in der Hand ist aber noch nicht Ende im (steilen) Gelände - es dürfen noch drei spannungsbetonte Moves bis zum Schlussgriff dran gehängt werden ;-) ...

"SCREW CLAMB" könnte etwa bei Fb 8A liegen!

Zurück

Copyright 2020 Bernhard Schwaiger. Alle Rechte vorbehalten.