Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

von Bernhard Schwaiger

LOOP HOLE

Die Linie existiert schon seit etwa zwei Jahren in meinem Kopf - erste Versuche waren aber nicht vielversprechend auch wenn es bei idealen Bedingungen doch irgendwie eine Lösung geben könnte.

Heute sind die Bedingungen unerwarteterweise perfekt. Es ist dort heute so trocken und kalt, wie sonst nur im tiefen Winter. Ich muss die Gelegenheit einfach nützen und mich wieder einmal daran probieren ;-)!

Ich versuche die Züge aufs Neue zu entschlüsseln - vielleicht kann ich doch eine brauchbare und saubere Lösung für die "enge Angelegenheit" finden. Nach einiger Zeit bahnt sich eine Lösung an - jetzt muss ich nur noch im wahrsten Sinne des Wortes meine Arschbacken zusammen kneifen und die pressigen Moves an einem Stück auf die Reihe bekommen.

Nach einigen Versuchen gelingt es mir dann auch noch, das bereits als Unkletterbar abgestempelte doch zu realisieren. Ich kann die sieben harten Züge in steilem Gelände unter enormem Platzmangel (ohne Touchieren!!!) verbinden. Cool, dass die Moves doch "sauber" möglich sind und es heute relativ schnell funktioniert hat ;-) ...

"LOOP HOLE" dürfte etwa bei Fb 8A+ liegen.

Zurück

Copyright 2020 Bernhard Schwaiger. Alle Rechte vorbehalten.