Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

von Bernhard Schwaiger

CANKUNA

Seit letztem Frühjahr - als ich "Golden Edge" klettern konnte - habe ich mich immer wieder sporadisch mit dieser logischen Linie beschäftigt. Bald stellte sich heraus, dass es vor allem auf die Bedingungen ankommen würde, um eine Chance beim Aneinanderreihen der Züge zu haben ...

Entlang einer Kante - gespickt mit abschüssigen Griffen - versucht man nach einem "fordernden" Start mit aller Kraft auf dem Weg nach links an den schlechten Griffen dran zu bleiben ...

Heute sind die Bedingungen für diesen Boulder perfekt. Untypisch für diese Jahreszeit meint es der Wettergott gut und beschert noch einmal arktische Temperaturen um den Gefrierpunkt - gepaart mit einer steifen Brise. Brrrrr ...

Nach einem kurzen Warm-Up zuhause bin ich unter Anderem durch die Anwesenheit meiner Familie (Christina und Maximilian) voll motiviert und kann für mich überraschend gleich im ersten Go alle Züge mit einer Leichtigkeit aneinander hängen, die "fasziniert". Hätte man nicht den Prozess und die unzähligen Abflüge in die Botanik beim erarbeiten der Züge im Kopf, müsste man meinen, es handle sich um einen "Pipi-Boulder". Faszination Bouldern pur ;-) ...

Möglicherweise liegt "CANKUNA (kleiner Pfad)" etwa bei Fb 8B. Unter dem Aspekt, dass mir aber normalerweise Aufleger nicht unbedingt liegen, schwer zu sagen. We´ll see in the future ;-) ...

P.S.: Check out some video impressions!

Zurück

Copyright 2020 Bernhard Schwaiger. Alle Rechte vorbehalten.