Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

von Bernhard Schwaiger

BREAKOUT (OF THE) BEAST INSIDE

... die gesamte Linie ist ein wahres "Monster" - fraglich, ob es (mir) überhaupt irgendwann möglich sein wird, all die 15 Moves in dem steilen Dach von ganz unten nach ganz oben zu verbinden. 

Bereits seit Wochen beschäftige ich mich mit den Einzelmoves - einige bleiben trotz intensiver Tüftelei rätselhaft bzw. so "brutal schwer", dass mir immer wieder Zweifel ob der Machbarkeit (für mich) kommen. "Nur" der Stehstart der Linie, mit dem eigentlichen Crux-Move, bei dem ein schlechter und offener Untergriff weit zu einer kleinen Leiste übersetzt werden muss, braucht schon "enorm viel". ;-)

Nach wochenlanger akribischer Arbeit, gelingt mir heute ein wichtiger Schritt in einem interessanten und fordernden Prozess: Ich kann den Stehstart der Linie klettern - zum ersten mal den Crux-Move nicht nur als Einzelzug lösen. ;-)

 

"BREAKOUT (OF THE) BEAST INSIDE" könnte/dürfte für sich schon bei etwa Fb 8B+ liegen.

... die Hoffnung auf den perfekten Tag (irgendwann in der Zukunft), an dem auch noch der Fb 8A+ Sitzstart vorne dran gehängt und die komplette Linie geklettert werden kann, ist zum Leben erweckt! ;-)

Man wird doch noch träumen dürfen ... ;-) 

Zurück

Copyright 2020 Bernhard Schwaiger. Alle Rechte vorbehalten.