Hintergrund
Bernhard Schwaiger Sun

News

Wasseralm-Selbhorn

2013-04-04

Mittlerweile ist es April, und bei mir zu hause ist noch immer tiefter Winter. Ein schöner Tag wurde genützt um noch eine längere Tour im Steinernen Meer zu machen. Ziel: Wasseralm. Aufbruch um 5 Uhr morgens. Sonnenaufgang auf der Buchauerscharte. Dann hinaus über die Hochbrunnsulze zum Wildalmrotkopf. Kurzer Aufstieg und danach 900 Hm Abfahrt zur Wasseralm. Leider ein wenig Bruchharsch. Um 8 Uhr morgens Frühstück auf der Wasseralm (ein Laugenstangerl). Aufstieg über die lange Gasse zurück zum Wildalmrotkopf und weiter zur Hochbrunnsulze. Da es erst halb 10 Uhr morgens ist beschließe ich noch aufs Selbhorn zu gehen. Also entlang des Selbhorgrates. Spurarbeit bei Pulver bis zum Skidepot. Weiter geht es zu Fuß. Fast hüfttiefer Schnee machen das Ganze ein wenig heikel. Kurze Stärkung am Gipfel, und wieder zurück zu den Skiern. Traum Pulverabfahrt zur Buchauerscharte und danach guter Firn durch die Scharte. Zu Mittag zu hause und das Essen schmeckte.

Hermann

Zurück